Sonntag, 15. Mai 2011

Sudo apt-get install mit sagi ersetzen

Wenn man Ubuntu schon etwas länger benutzt wird man feststellen, dass die Installation von Programmen per Terminal eigentlich sehr einfach und praktisch ist.
sudo apt-get install $PAKETNAME
Das einzige schwierige daran ist, jedes mal sudo apt-get install zu tippen ;)
Doch dem Abhilfe zu verschaffen ist wirklich einfach. Man lädt sich dieses Skript herunter. Dann öffnet man ein Terminal und verschiebt das Skript in den persönliche Ordner und macht es unsichtbar.
mv ~/Downloads/pastie-1907126.sh ~/.sagi
Ich gehe davon aus das sich das heruntergeladene Skript im standardmäßigen Downloadsordner befindet. Dann fügt man der Datei .bashrc aus dem persönlichen Ordner folgende Zeile ans Ende hinzu:
source ~/.sagi
Da die .bashrc-Datei unsichtbar ist muss man in der Ordneransicht unsichtbare Dateien erst per [Strg]+[H] sichtbar machen um sie zu bearbeiten. Oder man bearbeitet sie per Terminalbefehl:
gedit ~/.bashrc
Wenn man jetzt das Terminal neu startet kann man sich das Tippen von sudo apt-get install sparen und hat auch mit dem sagi Befehl noch Tab-Komplettierung für Paketnamen!

Hier ist der Originalbeitrag auf englisch:
http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=392508

1 Kommentare:

Glovey hat gesagt…

Great post! Keep up the good work!

Kommentar veröffentlichen